TASPO GartenMarkt

Landschaftsgärtner: Deadline für Schülerwettbewerb naht

, erstellt von

„Grünes Licht für … Bienen“: Unter diesem Motto steht der diesjährige Schülerwettbewerb der Landschaftsgärtner. Daran beteiligen können sich Schüler allgemeinbildender Schulen der Klassen 7 bis 10 – sofern sie sich noch rechtzeitig für den kreativen Wettstreit anmelden.

Die Bedeutung bienenfreundlicher Pflanzen steht im Fokus des diesjährigen Schülerwettbewerbs der Landschaftsgärtner. Foto: Pixabay

Bedeutung bienenfreundlicher Pflanzen im Fokus

Im Zentrum des vom Ausbildungsförderwerk Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (AuGaLa) initiierten Schülerwettbewerbs steht in diesem Jahr die Bedeutung bienenfreundlicher Pflanzen – ein Thema, „das nicht nur die Grüne Branche betrifft“, wie die Organisatoren betonen. Gerade auch unter Jugendlichen habe der Bienen- und Insektenschutz einen hohen Stellenwert.

Maßgeschneidert auf die junge Zielgruppe, nutzt der Wettbewerb deshalb die sozialen Medien und ruft die teilnehmenden Schüler dazu auf, einen Instagram-Account zu eröffnen, „auf dem ihr rund um den Schülerwettbewerb der Landschaftsgärtner bloggen könnt. Fotografiert und postet dann insgesamt 15 bienenfreundliche Pflanzen. Beschreibt jedes Pflanzenfoto mit dem deutschen und dem botanischen Namen der Pflanze sowie der Blütezeit und weiteren Infos.“

Hashtag #GrünesLichtFürBienen

Damit die Fotos leichter gefunden werden, sollen die Wettbewerbsteilnehmer jedes Bild mit dem Hashtag #GrünesLichtFürBienen veröffentlichen. Der Gewinner-Blog wird laut AuGaLa anschließend per Abstimmung ermittelt.

Als Siegprämie winkt ein satter Zuschuss für die Klassenkasse, versprechen die Wettbewerbs-Veranstalter – 3.000 Euro für den ersten Platz, 2.000 Euro für den zweiten sowie 1.000 Euro für den Drittplatzierten. Und das unabhängig davon, ob die Schülerinnen und Schüler alleine oder im Team teilnehmen.

Wer sich die Chance darauf sichern möchte, muss allerdings schnell sein – der Anmeldeschluss für den diesjährigen Schülerwettbewerb der Landschaftsgärtner ist bereits am 17. März. Der Wettstreit selbst läuft zwischen dem 18. März und dem 9. Juni.

Online-Anmeldung zum Schülerwettbewerb der Landschaftsgärtner

„Jetzt bist du gefragt! Verändere deine Welt – biete den Bienen ein Festmahl!“, lautet deshalb der Aufruf des Ausbildungsförderwerks Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau. Die Anmeldung ist unkompliziert online unter www.schoenerewelt.de möglich.

Dabei wird Datenschutz laut AuGaLa großgeschrieben, „personenbezogene Daten werden im Online-Anmeldeverfahren nicht abgefragt, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen lediglich die Schule, die Klasse und den Namen des eröffneten Instagram-Accounts eintragen.“