TASPO GartenMarkt

Maschinenhersteller beenden strategische Allianz

, erstellt von

Am 31. Mai 2018 endet die strategische Partnerschaft zwischen Wacker Neuson und Caterpillar, wenn es um Minibagger unter drei Tonnen geht. Die Maschinenhersteller hatten die Allianz 2010 geschlossen. Wacker Neuson fertigt seither im österreichischen Werk Hörsching exklusiv für Caterpillar Minibagger mit einem Betriebsgewicht unter drei Tonnen.

Caterpillar will Minibagger unter drei Tonnen wieder selbst fertigen

Auch wenn die Vertragsauflösung von Caterpillar angestrengt wurde, betonen beide Unternehmen, dass die strategische Partnerschaft den Firmen sehr gute Ergebnisse in einem wettbewerbsorientierten Umfeld beschert hätte. Caterpillar will die Produktion der Minibagger wieder ins eigene Haus verlagern, wenngleich Wacker Neuson bis 2019 im Rahmen eines Erstausrüster-Vertrags weitere Modelle liefern wird.

„Die Ersatzteilversorgung sowie der technische Support für Kunden beider Organisationen ist langfristig sichergestellt“, heißt es in einer Pressemeldung. Andere Baugeräte und Kompaktmaschinen von Wacker Neuson, die über das Händlernetz und Vermietstationen von Caterpillar vermarktet und gewartet werden, bleiben von dieser Änderung unberührt.