TASPO GartenMarkt

Mit Floraland: hagebau eröffnet neuen Markt

, erstellt von

Im niedersächsischen Holzminden gibt es ab sofort einen neuen hagebaumarkt. Zu dem Neubau gehört das angeschlossene Floraland, das auf einer Fläche von über 4.500 Quadratmetern ein Komplett-Angebot rund um den Garten liefern will.

Holzminden hat einen neuen hagebaumarkt mit Floraland. Foto: hagebau

Verantwortlich für den neu eröffneten hagebaumarkt zeichnen die Karl Krüger GmbH & Co. KG und die Wegener GmbH & Co. KG. Die beiden Gründungsgesellschafter der hagebau hatten sich bei der Wahl des Standorts bewusst für das im Dreieck Bielefeld-Hannover-Kassel gelegene Holzminden entschieden.

Holzminden: großes Marktpotenzial für neuen hagebaumarkt

„Wir sehen sehr großes Marktpotenzial für den neuen hagebaumarkt, denn die Region ist im DIY-Bereich stark unterversorgt. Tatsächlich gibt es keinen weiteren Baumarkt in Holzminden“, so Konrad Krüger, Geschäftsführer der Karl Krüger GmbH & Co. KG.

Durch ein modernes Cross-Channel-Konzept können Kunden des neuen hagebaumarkts in Holzminden eine Vielzahl von digitalen Inhalten nutzen und bereits vor Ort im Markt weitere Artikel online bestellen, die kostenfrei nach Hause geliefert werden. Zudem können über interaktive Bildschirme unter anderem weiterführende Informationen zu aktuellen Aktionen oder Heimwerkertipps abgerufen werden, wie das Unternehmen mitteilt.

Highlight der neuen hagebau-Filiale: Garten-Fachmarkt-Center Floraland

Als Highlight der neu eröffneten Filiale bezeichnet hagebau das angeschlossene Garten-Fachmarkt-Center Floraland, in dem Gartenbesitzer auf über 4.500 Quadratmetern ein großes Sortiment an Pflanzen, Gartenmöbeln, Gartentechnik, Holz im Garten, Aquaristik und Kreativartikeln vorfinden. Über die angeschlossene Fachwerkstatt für Gartenmotoristik können Kunden darüber hinaus einen Reparaturservice für Rasenmäher und Co. in Anspruch nehmen.