TASPO GartenMarkt

Moderne Optik: neuer Peugeot Partner

, erstellt von

Der Peugeot Partner präsentiert sich in neuem Gewand. Die Löwenmarke hat die Tepee-Version und den variantenreichen Kastenwagen komplett überarbeitet. Entstanden ist ein Fahrzeug, das mit neuem Kühlergrill, Scheinwerfern, Stoßfängern mit neuen aufgesetzten Leuchteneinheiten äußerst robust und zugleich noch moderner wirkt.

Der neue Partner Tepee. Foto: Peugeot

Die große Auswahl an Euro-6-konformen Benzin- und Blue-HDi-Motoren der neuesten Generation sorgt laut Hersteller im Durchschnitt für 15 Prozent niedrigere Verbrauchs- und Emissionswerte gegenüber den Vorgängermotoren.

Technische Highlights am Puls der Zeit

Am Puls der Zeit sind darüber hinaus auch technische Highlights wie Rückfahrkamera mit großem Farbdisplay und Audioanlage mit Sieben-Zoll-Touchscreen, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, USB- und AUX-Eingang, Mirror-Link-Funktion zum sicheren Bedienen eines kompatiblen Smartphones über den Bord-Touchscreen sowie optionalem DAB-Digitalradio mit Musikwiedergabe in MP3-Qualität und Aufnahmefunktion.

Der Partner Tepee ist in vier Ausstattungsvarianten als 72 kW (98 PS) starker Benziner und als BlueHDi-Diesel mit 73kW (99 PS) bestellbar. Der neue Partner Kastenwagen ist in zwei Längen in zwei Ausstattungsniveaus sowie als Plattform-Fahrgestell oder Doppelkabine erhältlich. Bei der Komfort Plus-Variante sind höhenverstellbarer Fahrersitz und Multiflex-Doppelbeifahrer-Sitzbank enthalten. Dank hoher Ladevolumina zeigt sich der Peugeot Partner nach Herstellerangaben sehr variabel.