TASPO GartenMarkt

Neue Aufbrauchfrist für Pflanzenschutzmittel

Für Pflanzenschutzmittel, deren Zulassung nach dem 14. Juni 2011 endet, gelten neue Aufbrauchfristen. Die bekannte zweijährige Aufbrauchfrist greift dann nicht mehr, informiert das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinpfalz.

Nach Zulassungsende gibt es nun eine sechsmonatige Abverkaufsfrist. Darauf folgt eine einjährige Aufbrauchfrist. Insgesamt darf ein Produkt noch 18 Monate nach Ablauf der Zulassung eingesetzt werden. (dlr)
Mehr unter www.pflanzenschutz-gartenbau.de oder www.dlr-rheinpfalz.rlp.de