TASPO GartenMarkt

Neue Cart-Generation: längere Laufzeit

, erstellt von

Die neue Golfcart-Flotte E-Z-GO Elite Serie aus dem Hause E-Z-GO will mit niedrigen Betriebskosten und überragenden Langstrecken-Qualitäten punkten. Möglich mache das unter anderem die Zusammenarbeit mit Samsung, informiert der Golf Tech Maschinenvertrieb zur demopark.

Die Golfcars aus der E-Z-GO Elite Serie punkten mit Ausdauer. Foto: E-Z-GO/Golf Tech

So komme exklusiv in den Carts der E-Z-GO Elite Serie die hocheffiziente SDI Lithium Technologie zum Einsatz.

Neue Golfcarts auf herausforderndem Terrain getestet

„Die Elite Carts sind für mich ein echter Vertrauensfaktor“, berichtet Rob Heslar, Director of Golf im Tijeras Creek Golf Club. Auf Heslars Kurs in Kalifornien wurden die neuen Golfcarts von E-Z-GO vorab getestet. Der Platz ist bekannt für sein herausforderndes, hügeliges Terrain.

„Vom ersten Tag an sind die Elite Carts bei uns zwischen 36 und 54 Löcher am Tag gefahren. Zwischendurch mussten wir sie nicht einmal aufladen“, berichtet er. Durch die reduzierten Lade- und Wartungszeiten konnte die Flotte wesentlich effizienter eingesetzt werden.