TASPO GartenMarkt

Neue Fachmesse: "horti-regio" mit fast 100 Ausstellern

Unter einem guten Stern sehen die Verantwortlichen die Fachmesse "horti-regio", die am 19. Juli auf dem Areal der Baumschule Haage in Leipheim stattfinden wird. Die Organisatoren aus Baden-Württemberg und Bayern haben nach eigenen Angaben bisher viel Arbeit in die Ausrichtung dieser Messe gesteckt und seien dabei sehr erfolgreich gewesen. Nahezu 100 Aussteller haben sich den Angaben zufolge bereits angemeldet. Außerdem übernehmen der bayerische Staatsminister für Landwirtschaft, Josef Miller, und die Staatssekretärin im baden-württembergischen Landwirtschaftsministerium, Friedlinde Gurr-Hirsch, die Schirmherrschaft. Beide hätten auch zugesagt, die Messe gemeinsam zu eröffnen. Das Betriebsgelände der Baumschule Haage war bereits mehrfach Austragungsort der süddeutschen Baumschulmesse Hortimundo, die nach Diskussionen um den geplanten Wechsel zum Messegelände nach Ulm vorerst abgesagt (siehe TASPO 10/07) wurde. Mit der "horti-regio" wird nun am bewährten Standort in der Baumschule Haage wieder eine Messe der grünen Branche stattfinden. Das traditionell starke und umfangreiche Pflanzenangebot, das neben Baumschulpflanzen auch Stauden beinhaltet, wird nach Angaben der Veranstalter bei der "horti-regio" ergänzt durch weitere Warengruppen der Endverkaufsbaumschulen, eine Technikausstellung und Rahmenprogramm. Geplant sind unter anderem ein Neuheitenfenster und Fachvorträge zu aktuellen Themen.

Weitere Informationen im Internet: www.horti-regio.de