TASPO GartenMarkt

Neuer Crafter mit Schoon-Kipper

, erstellt von

Kaum wurde der erste Schoon-Kipper auf Basis des neuen Crafter Einzelkabine zur Markteinführung vorgestellt, sind die Schoon Kipper nun über die unterschiedlichen Kaufmodelle von Volkswagen Nutzfahrzeuge bestellbar. Der Aufbau erfolgt im Werk Wiesmoor, informiert Schoon Fahrzeugsysteme zur demopark.

Schoon-Kipper für den neuen VW Crafter. Foto: Schoon Fahrzeugsysteme

Das hier vorgestellte Fahrzeug ist ein Crafter-35-Fahrgestell mit Doppelkabine, 3.640 Millimetern Radstand und Frontantrieb. Der Aufbau ist ein robuster Schoon Kipper: Die Rahmenkonstruktion ist im Tauchbad feuerverzinkt. Die Bodenplatte ist aus Stahlblech und rundum versiegelt.

Stabile Verschlüsse aus dem Lkw-Bereich für Schoon-Kipper

Die 400 Millimeter hohen Aluminiumbordwände sind mit einer integrierten Schlagkante verstärkt und mit stabilen Verschlüssen aus dem Lkw-Bereich ausgerüstet. Die Heckbordwand ist in pendel- und abklappbarer Ausführung. An den Bordwänden sind umlaufend Netzhaken montiert.

Zur optimalen Ladungssicherung zählen die eingelassenen Zurrösen im Außenrahmen. Wobei die Zurrgurte sowie das Abdecknetz in den vorgesehenen Werkzeugboxen unterhalb des Aufbaus verstaut werden können. Ein weiterer Aspekt ist die niedrige Beladehöhe für maximale Arbeitserleichterung.