TASPO GartenMarkt

Neues Gerät gegen Wühlmäuse

Das Wühlmausbekämpfungsgerät Wüma eignet sich laut dem Hersteller Zuwa-Zumpe (Laufen) zur Anwendung in Obst- und Sonderkulturen. Flächen könnten mit geringem Zeitaufwand frei von Wühlmäusen gehalten werden. Die Schädlinge werden mit Gas bekämpft.

Dazu wird eine Lanze in den Gang gesteckt und etwa drei bis fünf Minuten mit Hilfe eines Gebläses Kohlenmonoxid eingeleitet. Wüma ist mit einem 3,5 PS starken Zweitaktmotor mit Gebläse ausgestattet.

Das Bedienpersonal und die Umwelt werden nicht gefährdet, so der Hersteller. Das Verfahren sei umweltfreundlich und gefährde andere Nutztiere, Geflügel oder Wild nicht.