TASPO GartenMarkt

Noch vor Saisonbeginn bewerben: Die TASPO Awards starten in neue Runde

Gerade ist auf der diesjährigen IPM der Startschuss für die TASPO Awards 2014 gefallen. Es geht wieder los: Sie können sich in 16 Kategorien bewerben und Ihr Unternehmen, eine besondere Aktion oder Aktivität in den Mittelpunkt stellen. 

Begehrte Trophäen: die TASPO Awards. Foto: Kati Jurischka

Schon klassisch gibt es bei den TASPO Awards auch in diesem Jahr wieder die Spartenkategorien, in denen Sie sich einfach mit Ihrem Betrieb, mit Ihrem Betriebskonzept und Ihrer betrieblichen Ausrichtung bewerben können – sei es als Baumschule des Jahres, als Zierpflanzenproduzent des Jahres, als Friedhofsgärtner des Jahres oder als Einzelhandelsgärtnerei des Jahres. Auch als GartenDesigner, als unternehmergeführtes Gartencenter oder Florist des Jahres sind Sie uns mit Ihrer Einreichung herzlich willkommen.

Oder haben Sie gerade Ihre Internetseite nach den neusten Erkenntnissen überarbeitet, um den Endverbrauchern Ihr Portfolio darzureichen? Dann empfiehlt sich die Kategorie „Bester Internetauftritt“. Haben Sie sich technisch neu aufgestellt oder Ihre Kulturführung verbessert – auch dafür gibt es eine Kategorie, nämlich die „Beste technische oder kulturtechnische Neuerung“. Viele neue Marketingkonzepte fließen in den Markt, warum nicht damit eine Bewerbung gestalten? Denn nur wer über seine eigenen Fortschritte spricht und sich zeigt, hat Chancen, gehört zu werden.

Punkten können Sie in der heutigen Zeit besonders durch den Umgang mit Ihren Mitarbeitern und Auszubildenden. Was machen Sie anders als andere? Was veranlasst Ihre Mitarbeiter bei Ihnen zu bleiben? Warum bewerben sich Auszubildende gerade bei Ihnen? Alles dies zählt in der Kategorie „Bestes Konzept Ausbildung/Mitarbeiter“.

Wie schon in den vergangenen Jahren wird auch in diesem Jahr wieder aus dem Pool der Früh-Einreicher ein Gewinner gezogen, der dann für zwei Personen eine Übernachtung im Grand Hyatt und die Gala-Abendkarten erhält. Wer also bis zum 11. April 2014 seine Bewerbung fertig und abgegeben hat, kommt mit in die Verlosung.

Wem das zu hektisch ist, der kann in aller Ruhe bis zum 13. Juni 2014 seine Einreichung fertig machen. Aber denken Sie dran: Nicht jeder Winter gibt Ihnen so viel Zeit wie letztes Jahr, um Ihre Bewerbung zu vollenden. Schließlich hoffen wir alle ja darauf, dass es in diesem Jahr früher in die Frühjahrssaison geht – und dann wird Ihre Zeit wieder knapp. Also, überwinden Sie sich und ran an den Schreibtisch.

Und wenn Sie dann am Schreibtisch sitzen und sich die Schreibblockade so richtig aufbaut und Sie schon verzweifelt von einer Bewerbung Abstand nehmen wollen, dann rufen Sie einfach an. Wir helfen Ihnen beim Sortieren, beim Formulieren, beim Gewichten und beim sich Beschränken. An der technischen Umsetzung soll Ihre Bewerbung nicht scheitern. Es wäre zu schade, wenn Ihre guten Innovationen, Ideen und Projekte nicht bekannt würden. Sie erreichen uns unter Tel.: 0531-3800411. (ia)