TASPO GartenMarkt

Öko-Test: Viele Gartenhandschuhe enthalten gefährliche Stoffe

Gartenhandschuhe sind laut dem Verbrauchermagazin Öko-Test eigentlich eine nützliche Sache. Leider würden viele Exemplare aber gefährliche Stoffe enthalten. Dementsprechend schlecht wurden die Gartenhandschuhe beim jetzt veröffentlichten Test bewertet (Quelle: Öko-Test, Mai 2014). 

In den meisten Gartenhandschuhen im Test wurden bedenkliche oder umstrittene Inhaltsstoffe nachgewiesen. Foto: Anne Katrin Figge/Fotolia.com

17 Gartenhandschuhe kamen ins Prüflabor. Nur eine Marke – Gardol Gartenhandschuhe – wurde mit „gut“ bewertet. Die Note „befriedigend“ gab‘s für die aus Baumwolle mit Nitritbeschichtung bestehenden Dehner Gartenhandschuhe 1910306. Mit der Note „ausreichend“ erreichte Spontex Garden Schutzhandschuh knapp das Prüfungsziel.

14 Marken sind durchgefallen, wobei die Öko-Tester in elf Fällen sogar die Note „ungenügend“ verpassten. Geprüft wurde von jeder Marke nur ein Exemplar.

In den meisten untersuchten Schutzhandschuhen kamen stark erhöhte Gehalte an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen vor. Auch wurden weitere bedenkliche oder umstrittene Inhaltsstoffe nachgewiesen. Das Ergebnis ähnelt jenem eines Gartenhandschuh-Öko-Tests aus 2006. (eh)