TASPO GartenMarkt

Oldenburger Vielfalt: Pyramiden, Spiralen oder Kegel aus Lorbeer

Seit über zehn Jahren produziert die Baumschule Martens (26655 Westerstede-Hoheliet) neben dem herkömmlichen Kirschlorbeer (Prunus laurocerasus) auch die portugiesische Lorbeerart Prunus lusitanica. Diese zeichnet sich durch eine starke Schnittverträglichkeit und gute Frosthärte aus. 

Durch ihre Schnittverträglichkeit ist es auch möglich, Formen wie zum Beispiel fertige Heckenelemente, Pyramiden, Spiralen, Stämme oder auch Kegel und Kugeln zu schneiden. Gerade bei Heckenpflanzen werden auch immer wieder gute Sorten von Prunus laurocerasus selektiert, die aber zurzeit noch recht unbekannt sind, wie zum Beispiel ‘Genolia’, ‘Renault Ace’ und ‘Green Torch’.

Außerdem hat die Baumschule Martens wieder eine kleine Präsentationsfläche aufgebaut, um einen Überblick über ihr Sortiment zu geben. Neben den Lorbeerarten bietet sie unter anderem auch Buxus, Ilex crenata und Taxus baccata in verschiedenen Größen, Sorten und Formen an. (ts)