TASPO GartenMarkt

Orchidee nach Werbe-Ikone Verona Pooth benannt

Deutschlands berühmteste Werbe-Ikone Verona Pooth bekommt nun auch eine eigene Orchidee. Niederländische Orchideenzüchter haben der beliebten Entertainerin und zweifachen Mutter zum heutigen Tag der Orchidee (6. September) die neue Vanda-Orchidee gewidmet. 

Verona Pooth blüht auf: die neue Vanda-Orchidee und ihre prominente Namenspatin. Foto: Art Of Life

Zu den Eigenschaften der eleganten Blume zählen Stärke und Schönheit. Gleichzeitig gelten Orchideen als unkompliziert. „Es ist mir eine große Ehre, dass die Züchter bei den Eigenschaften, die man der Orchidee nachsagt, an mich gedacht haben“, sagte Verona Pooth bei der Enthüllung der Pflanze. „Bei ‚unkompliziert‘ muss ich allerdings ein wenig schmunzeln.“

Die Verona Pooth Orchidee blüht in einem intensiven Violett. Auffällig sind die großen, gemusterten und duftenden Blüten. „Überrascht war ich, als ich der Orchidee zum ersten Mal gegenüberstand und sah, dass sie genauso viele Sommersprossen hat wie ich – nur in Weiß“, so die Namensgeberin.

Die niederländischen Orchideenzüchter wollten ihre neue Vanda-Orchidee einer starken Frau und Mutter widmen, die Stil und Eleganz in sich vereint. Mit Verona Pooth haben sie diese Frau gefunden. „Ich freue mich sehr darüber, dass es jetzt eine wunderschöne Orchidee mit dem Namen Verona Pooth gibt – es ist genauso aufregend wie mit einem Preis ausgezeichnet zu werden.“ Die Entertainerin wurde bereits mit dem Bambi 2001 für Karriere, dem Deutschen Comedypreis und dem Felix Burda Award ausgezeichnet.

Mehr als 40 niederländische Orchideenzuchtbetriebe führen zurzeit eine Werbekampagne durch, in deren Mittelpunkt die Orchidee steht. Unter dem Motto „Art of Life“ haben sie sich mit dem Ziel zusammengeschlossen, die Vielseitigkeit der Orchidee und die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten bekannt zu machen und Inspirationen zu bieten. Wissenswertes, Pflegetipps und Ideen sind unter www.orchidsinfo.eu und www.facebook.com/orchidsinfo zu finden. (ts)