TASPO GartenMarkt

Original Gardena System: Der Klassiker feiert Geburtstag

, erstellt von

Das Original Gardena System mit dem „Klick“ wird 50 Jahre. TASPO GartenMarkt-Autorin Gerlinde Witt fragte Gardena-Unternehmenssprecher Heribert Wettels, welche Rolle das Element Wasser heutzutage für Gartenbesitzer spielt und wie sich das bekannte Bewässerungssystem seit 1968 entwickelt hat.

Das Original Gardena System wird 50 Jahre. Gefeiert wird der Klassiker mit attraktiven Jubiläumsangeboten und einem Gewinnspiel. Foto: Gardena

Welchen Stellenwert nimmt „Wasser im Garten“ beim Verbraucher heutzutage ein?

Wasser ist neben Licht das Lebenselixier jeder Pflanze und daher unverzichtbar. Private Gartenbesitzer lieben ihre Pflanzen und wollen sie gut versorgt wissen. In Sinne der Nachhaltigkeit, aber auch wegen steigender Kosten, gehen sie jedoch bewusst mit der Ressource um. Neben effizienter Methoden der Bewässerung, zum Beispiel Tropfbewässerung, Steuerungen, Sensoren, an sich, kommt daher immer häufiger auch die Nutzung von Brauch- bzw. Regenwasser zum Einsatz. Dies unterstützen wir bereits seit vielen Jahren mit unserem umfassenden Sortiment.

50 Jahre Original Gardena System - was ist geblieben, was hat sich geändert?

Geblieben ist vor allem die Kompatibilität. Die Gartenbesitzer können weiterhin alle Systemteile miteinander verbinden, ganz gleich, ob sie diese im Jahr 1968 oder 2018 gekauft haben. Alle Verbinder, Spritzen, Brausen, Gießstäbe aus dem Original Gardena System sind weiterhin „made in Germany“, gefertigt an unseren Standorten Ulm und Heuchlingen im Landkreis Heidenheim. Im Detail wurden im Lauf der Jahre die Anwendungen immer erweitert und die Handhabung unter Einbeziehung neuester Erkenntnisse der Ergonomie weiter verbessert. Mit der Einführung der neuesten Generation haben wir vor zwei Jahren begonnen, zunächst mit der Classic-Linie gefolgt von der Comfort-Linie, und schließen den Zyklus mit der neuen Premium-Linie in der Saison 2018 vorläufig ab. Die neueste Generation ist zudem frostsicher, kann also auch im Winter im Freien aufbewahrt werden. Die Qualität der Produkte wurde über die Jahre beibehalten beziehungsweise sogar verbessert, so dass wir zum Jubiläum nun erstmalig eine fünfjährige Herstellergarantie aussprechen können.

Was macht die „neue Generation“ konkret aus?

Die neue Generation hat eine zeitgemäße Formgebung nach neuesten ergonomischen Erkenntnissen, ohne jedoch das Erbe des Designklassikers zu verleugnen. Viele Details wurden verbessert, so zum Beispiel eine konsequente Einhandbedienung bei Arretierung und Regulierung und eine Erhöhung der Griffigkeit durch die gezielte Verwendung von 2-Komponenten-Kunststoffen. Die vielleicht wichtigste Neuerung der aktuellen Generation ist aber vielleicht die Frostsicherheit aller Komponenten. So können die Verbinder und Geräte auch bei Kälte draußen bleiben, ohne dass Frostschäden drohen. Bei den Brausen gibt es jetzt Weichkunststoff-Elemente an den Düsen, die sich ganz einfach mit den Fingern leicht von Kalk und Schmutz befreien lassen, damit ein gleichmäßiges Sprühbild erhalten bleibt. Zudem gibt es neben den klassischen Anwendungen nun auch eine Brause speziell für empfindliche Pflanzen wie zum Beispiel für Neusaaten. Der neue Premium-Hahnverbinder aus Metall wurde zudem so gestaltet, dass es nicht mehr spritzt, wenn man aus diesem direkt – also ohne Anschluss eines Schlauchs – Wasser aus dem Hahn entnimmt.

Womit kann der Handel 2018 in puncto Verkaufsunterstützung rechnen?

Es wird zum Jubiläum verschiedene Promotionssets geben, darunter eine Grundausstattung (Hahnverbinder, Schlauchverbinder, Wasserstopp, Classic Spritze) im klassischen Originaldesign des Jahres 1968 als spezielles Zweitplatzierungsdisplay. Die Verpackungen der Promotionssets tragen jeweils einen individuellen Code, den die Endkunden auf der Website von Gardena eingeben können und sich damit eine Chance auf tolle Gewinnen sichern können. Der Hauptpreis ist eine Reise für zwei Personen nach San Francisco in Anlehnung an den „Summer of Love“ im Jahr 1968.

Weitere neue Produkte, Trends und Entwicklungen zum Thema „Wasser im Garten“ finden Sie in der Februar-Ausgabe von TASPO GartenMarkt, die am 9. Februar 2018 erscheint.