TASPO GartenMarkt

Outdoorchef: neuer Markenauftritt

Outdoorchef geht mit neuem Markenauftritt an den Start. Nach außen wird die strategische Markenpflege durch das modifizierte Logo und den Slogan „Barbecue Culture“ kommuniziert, so das Unternehmen. Signifikant seien die neuen Corporate Identity-Elemente: Sie visualisieren, ob es sich um einen Gas-, Holzkohle- oder Elektrogrill handelt, das Zubehör zum Grillen, Kochen oder Backen geeignet ist, ob direkt oder indirekt gegrillt werden kann und in welcher Position das Trichtersystem einzusetzen ist. 

Zudem liege künftig jedem Grill ein Welcome-Paket mit Login-Karte bei, mit der sich Kunden registrieren können, um Produktinfos abzufragen.

Das moderne Design der Grillgeräte der nächsten Generation ist nach Angabe von Outdoorchef ein Mix aus klassisch und organisch. Der neue Gas-Kugelgrill Montreux 570 G aus der Classic Line verfügt über ein Zwei-Brennersystem mit Easy Flip Trichter für direktes und indirektes Grillen. Weitere Features laut Information: verbesserte Arbeitshöhe, ergonomischer Griff, Deckelscharnier, größere Massivholz-Seitentische.

Während der Bereich Kochen durch Geschenksets ergänzt wird, ein Spareribs Gestell sowie eine professionelle Triangel Bürste das Grillzubehör bereichern, nimmt die Marke beim Backen den aktuellen Cup Cake Trend auf und stellt nach eigener Angabe die ersten Silikon-Backformen vor, die sich auf Gasgrills einsetzen lassen.
Neben Katalogen, Flyern, Stickern sind Shop-in-Shop-Konzepte und POS-Displays erhältlich.

Von zwei Gaskugelgrills plus Grillzubehör über Zutaten, Grillschürzen bis zu Teilnehmer-Zertifikaten liefert Outdoorchef passende Requisiten für ein nachhaltig wirkendes Verkaufsförderungs-Event, so das Unternehmen. Das Outdoorchef-Team verfügt laut Information über 30 Schulungs-Köche, teils mit Grillmeisterschafts-Titel. (ts)