TASPO GartenMarkt

Pflanzen-Kölle: von Hand gefertigt

, erstellt von

Handmade, Originalität und Naturnähe prägen die neue Erlebnis-Gartenwelt von Pflanzen-Kölle in Nürnberg. Die Herausforderung, aus der alten Baumarkthalle ein Erlebnisgartencenter zu gestalten, ist dem Traditionsunternehmen mit seinen rund 200 Jahre alten gärtnerischen Wurzeln gelungen.

Handgefertigt: Florale Zusammenstellungen werden nicht zugekauft, sondern selbst gemacht. Foto: Pflanzen-Kölle

In der neuen Erlebnis-Gartenwelt von Pflanzen-Kölle ist nichts von der Stange

Der repräsentative Auftritt der familiengeführten Gartencenter-Kette am alten Praktiker-Standort an der Geisseestraße 65 punktet mit einer breiten und tiefen Auswahl bei Pflanzen, handgefertigten und gebundenen floristischen Kreationen, neuen Dienstleistungsangeboten und Genuss-Sortimenten. Hier ist nichts von der Stange.

„Bei uns kann man sehen, riechen, fühlen und schmecken,“ erklärt Jörg Greimel, Vorsitzender der Geschäftsführung, die konsequent umgesetzte Wohlfühlatmosphäre und verweist auf die motivierte Mannschaft von 80 Mitarbeitern, davon 30 bis 40 Prozent gärtnerische und floristische Fachkräfte.

Schönheit der Pflanze steht bei Kölle im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt der neuen Erlebnis-Gartenwelt von Pflanzen-Kölle steht die Schönheit der Pflanze, die aufwendig und mit viel Liebe zum Detail auf den Tischen und Präsentationsinseln inszeniert wird. Quer durch den Markt spricht die floristische und gärtnerische Handschrift eine kreative Sprache.

Stimmungsvolle „Schaufenster“ in edler Holzoptik durchziehen den Markt und greifen Anwendungs-Beispiele auf. Sie drücken wie andere natürliche Elemente im Storedesign aus, wofür das Unternehmen steht: für Nachhaltigkeit und Naturnähe.

Naturnähe ist Trumpf bei Pflanzen-Kölle

naufdringliches Vogelgezwitscher statt Dauerbeschallung begleitet den Kunden auf seiner Reise durch den Markt. Ein Vogellehrpfad mit den dazu passenden Produkten kündet von der Naturnähe des Gartencenters, ebenso die Entscheidung, auf umweltgefährdende Pflanzenschutzmittel zu verzichten.

Das große Pfund der jahrhundertelangen Tradition wird bereits auf dem Parkplatz gespielt: „Ihr Gärtner seit 1818“ erreicht den Kunden sehr persönlich. An der langen Geschichte des Familienunternehmens kann er andocken. Ebenso wie an dem glaubwürdigen Markenversprechen: „Frische Pflanzen aus Ihrer Gärtnerei“.

Kölle: MPS-zertifizierte Pflanzen aus eigenem Anbau

Neben Rosen, Gehölzen und Stauden stammen Kollektionen von Bienen- und Schmetterlingspflanzen sowie Kräuter und sogar Grünpflanzen in Bio-Qualität aus eigenem Anbau. Alle Eigenproduktionen sind MPS-zertifiziert.

Gute Chancen erwartet sich Kölle über die Dienstleistung der Gartengestaltung in Kombination mit dem Gartencenter. Das vor zwei Jahren entwickelte Konzept wird jetzt über alle Märkte ausgerollt.

Mehr zur neuen Erlebnis-Gartenwelt von Pflanzen-Kölle in Nürnberg lesen Sie in der November-Ausgabe des TASPO GartenMarkt, der am 11. November erscheint.