TASPO GartenMarkt

Pflanzenhandel konzentriert sich in Boskoop

Zufrieden sind die Veranstalter der diesjährigen Frühjahrsausgabe der Mustermesse Groen-Direkt vom 12. und 13. Februar im niederländischen Boskoop. Es sehe so aus, als ob die Pflanzeneinkäufer die Groen-Direkt als Startsignal für die diesjährige Gartensaison genommen hätten, sagte Gert Koert, Mitgeschäftsführer von Groen-Direkt. „Sämtliche Exporteure waren auf der Messe vertreten; auch aus den Gartenbaugebieten um Naaldwijk und Aalsmeer“, so Koert. Auch Einkäufer aus England und Deutschland, die bis vor kurzem noch zögernd auf die Groen-Direkt blickten, hätten den Weg nach Boskoop gefunden. Gartencenter- und Baumarkt-Ketten waren zahlreich unter den Käufern vertreten. Die Vielfalt der Käufer bei Groen-Direkt nimmt nach Aussage von Koert weiter zu, parallel anteilig zum immer bunteren Sortiment. Am 4. und 5. Juni 2007 gibt es eine große Sommermesse, vom 22. bis zum 24. August folgt die Herbstmesse und am 20. November wird die Weihnachtsmesse organisiert. Einige tausende von Mustern stehen mitsamt Bild auf der Internetseite www. groen-direkt.nl. Einkäufer können online aus diesem wöchentlich aktualisierten Angebot (nach-) bestellen.