TASPO GartenMarkt

Pflanzenhof Paulwitz: Für Großpflanzen reisen Kunden meilenweit

, erstellt von

Auf den ersten Blick scheint der Pflanzenhof Paulwitz in Neumünster ein ganz normales Gartencenter zu sein – seine wahre Stärke zeigt sich erst im Inneren und dahinter: Denn die mehr als 5.000 Quadratmeter überdachte und 10.000 Quadratmeter Außenverkaufsflächen beherbergen einen absoluten Fachbetrieb für Pflanzen, vor allem große Outdoor-Ware und Solitäre.

Pflanzenhof macht Werbung für sich auf Messen

„Zu uns kommen Kunden auch von weit her – sogar von Sylt bis Berlin“, zählt Inhaber Jan Paulwitz stolz auf. Und dabei übertreibt er kein bisschen: Denn der Pflanzenhof Paulwitz wirbt mit eigenen Ständen auf Messen wie Home & Garden oder der Grünen Woche in Berlin für sich. Und so mancher Kunde, zu dem der Unternehmer dort persönlichen Kontakt geknüpft hat, nimmt den weiten Weg nach Neumünster 70 Kilometer nördlich von Hamburg auf sich, um aus der Pflanzenfülle vor Ort zu wählen.

Das Gros der Kunden allerdings kommt schon aus der Region – einen ständigen Lieferumkreis von 100 Kilometern nennt Jan Paulwitz. Darunter viele Firmen, die das Unternehmen für Pflanzenlieferungen und Pflanzenpflege buchen. Dazu gehört das neu eröffnete Designer-Outlet-Center in Neumünster genauso wie örtliche Gastronomen. Hier gehen auch viele Floristik-Aufträge hin.

Paulwitz mit eigener Floristik-Abteilung

Denn eine weitere Besonderheit des Pflanzenhofs Paulwitz ist das konsequente Angebot einer eigenen Floristik-Abteilung. „Dieser Bereich ist sehr wichtig für uns – er ist Anlaufstelle für Kunden und gibt uns ein eigenes Gesicht“, sagt Paulwitz. Hier arbeiten neben Paulwitz‘ Ehefrau Joanna weiter sechs Vollzeitfloristen, dazu kommen weitere fünf Mitarbeiter im gesamten Center sowie Saisonaushilfen.

Rund 20 Prozent des Unternehmensumsatzes machen Blumen und Floristik aus, weitere 20 der Bereich Keramik und Gefäße. Wobei die Auswahl in beiden Hartwarenbereichen umfangreich und üppig ist und die verschiedensten Geschmäcker der Kundschaft trifft – vom edlen italienischen Terrakotta-Kübel fürs Solitär bis zur lebensgroßen Pferde- oder Hirschstatue.

Dienstleistungen im Bereich Pflanze werden wichtiger

Neben dem Tagesgeschäft spielen die Event- und Geschäftsfloristik für den Pflanzenhof eine zunehmende Rolle, genauso wie die Dienstleistung im Bereich Pflanze – beispielsweise die Pflanzenpflege im Hotel, die Pflanzenvermietung und die Überwinterung von Großpflanzen.

Für Kunden gibt es regelmäßige Veranstaltungen, außerdem verfügt der Pflanzenhof auch über einen deutlich von außen sichtbar gemachten Café-Bereich neben dem Eingangsportal. Der allerdings wird nur im Rahmen von Events von einem Subunternehmer betrieben, ansonsten dient er als Ausstellungsfläche und für Kundenseminare.

Pflanzenhof Paulwitz auch am Sonntag geöffnet

„Ein regelmäßig betriebenes Café würde sich nicht rechnen. Das könnten wir aufgrund der angespannten Arbeitskräftesituation auf dem Markt auch gar nicht leisten“, bedauert Paulwitz. Auch nicht am Sonntag, an dem der Pflanzenhof drei Stunden geöffnet ist – und der auf die Stunden gerechnet der verkaufsstärkste Tag der Woche ist.

Mehr zum Pflanzenhof Paulwitz lesen Sie in unserem großen Unternehmensporträt in der TASPO 16/2019, die Sie im TASPO Online-Shop abrufen können.