TASPO GartenMarkt

Praktiker-Inventar kommt unter den Hammer

Im Insolvenzverfahren der Praktiker-Baumarktkette hat das internationale Auktionshaus Industrierat GmbH aus Hamburg die weitere Abwicklung übernommen. Versteigert werde das mobile Anlagevermögen sämtlicher 228 Märkte meistbietend, so das Auktionshaus. 

Es handele sich um die kompletten Einrichtungsgegenstände wie Schwerlastregale, Holz- und Plattenzuschnittsägen, Gabelstapler, Einkaufswagen, Kassen- und Sicherheitssysteme, Seecontainer, Pool-Paletten, Büro- und Geschäftsausstattung und vieles andere mehr.

Der Verkauf der bereits geschlossenen Märkte sei in vollem Gange. Sukzessiv würden die weiteren Märkte geschlossen und die Gegenstände über die ständig laufenden Versteigerungen (marktbezogen) abverkauft. Die Nachfrage sei immens. Bis zum 31. Januar 2014 sollen die Verwertungsmaßnahmen aller Märkte abgeschlossen sein. (hlw)