TASPO GartenMarkt

Richard Petri: „Auf eigenen Beinen stehen“

, erstellt von

Nach zwölf Jahren bei dem Stuttgarter Zierpflanzen-Züchtungsunternehmen Selecta one geht der Leiter für Marketing und Produktmanagement, Richard Petri, nun eigene Wege. Mit seiner neugegründeten RiPlant AG (Weiler-Simmerberg) will er nutzerzentrierte Vermarktungsansätze für Pflanzen entwickeln. Wir sprachen mit Petri über sein neues Unternehmen.

„Gute Produkte am Markt zu platzieren, reicht alleine nicht mehr aus“, ist RiPlant-Gründer Richard Petri überzeugt.

Worin lag für Sie der Anreiz, Selecta one zu verlassen und RiPlant zu gründen?

Meine Arbeit bei Selecta one, nicht nur in Stuttgart, sondern auch als Projektleiter beim Aufbau einer Mutterpflanzen-Produktion in Uganda, war immer sehr befriedigend für mich. Ich hatte aber immer schon den Wunsch, auf eigenen Beinen zu stehen. Mit den Erfolgen, die wir in den letzten Jahren mit unseren Marketing-Aktivitäten – allen voran der Pink Kisses-Kampagne – erzielten, gab es eigentlich keinen besseren Zeitpunkt zum „Absprung“.

Welche Kunden haben Sie bereits im Portfolio?

Selecta one vertrete ich noch für eine Übergangszeit in verschiedenen Interessengruppen und Verbänden und betreue gemeinsam mit dem Vertrieb noch einige Key Accounts. Über Neukunden will ich noch nicht sprechen, hier sind aber Gespräche am Laufen. Die RiPlant AG ist ja gerade mal seit Jahresbeginn „am Markt“.

Wie wichtig ist Marketing, um im Grünen Markt herauszustechen?

Ein Blick in den Gartenmarkt in Deutschland macht es deutlich: Während der Absatz von Pflanzen eher stagniert und vor allem sehr wetterabhängig ist, haben die Hersteller der Garten-Lifestyle-Produkte wie Grill, Möbel oder Gartenwerkzeuge richtig in Marketing gesetzt und tolle Erfolge erzielt. Gute Produkte am Markt zu platzieren, reicht alleine nicht mehr aus. Produkte müssen erkennbar sein, clever positioniert werden und sicher auch anders kommunikativ „verpackt“ werden, damit sie herausstechen.

Entscheidend ist aber auch, dass das Bewusstsein bei den Akteuren im Pflanzenmarkt einsetzt, dass Marketing nicht alleine eine Kreativleistung ist, sondern sehr viel mehr mit Planung und Strategie zu tun hat. Hierbei kann ich mit der RiPlant behilflich sein.

Mehr zur Neugründung der RiPlant AG lesen Sie in der TASPO 04/2019, die Sie auch im TASPO Online-Shop abrufen können.