TASPO GartenMarkt

Rosentaufe: Kurpfalzsonne als Allwetterrose

Die Kurpfalz im Dreiländereck Nordbaden/Südhessen/Vorderpfalz zählt zu den wärmsten und sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Dies soll jetzt auch im Rosensortiment zum Ausdruck kommen.'Kurpfalzsonne' heißt nämlich eine neue Strauchrosensorte von Noack (Gütersloh). Am Samstag, 18. Juni, wurde sie anlässlich eines Rosenfestivals im gärtnerischen Gartencenter Florapark der Familie Wagner in Wiesloch getauft. Reinhard Noack bezeichnete 'Kurpfalzsonne' als moderne Rose, die sich dank begrenztem Wuchs auch für kleine Gartenräume eigne. Sie werde maximal 1,20 Meter hoch. Die halbgefüllten Blüten sind gelblich meliert, teilweise mit einem Hauch von Apricot. Die Widerstandsfähigkeit ist nach Angabe Noacks bei 'Kurpfalzsonne' mit leichtem Duft kombiniert. Diese beiden Eigenschaften zusammenzubringen sei züchterisch bei Rosen nicht einfach.