TASPO GartenMarkt

Säen und düngen in nur einem Schritt

, erstellt von

Kinderleicht wird der Anbau von Gemüse, Kräutern und Blumen mit den neuen Saatbändern der Marke Quedlinburger – ein im Saatband eingearbeitetes Düngergranulat versorgt den Keimling in seiner ersten Entwicklungsphase und sorgt für ein kräftiges Wachstum. Aufwendiges Pikieren entfällt, informiert Gartenland Aschersleben (Essen).

Alles in einem: Saatgut und Dünger. Foto: Gartenland

Auch große Saatteppiche im Sortiment

Neben den bekannten Saatbändern, Saatscheiben und Saatplatten, enthält das Sortiment von Gartenland auch große Saatteppiche für die direkte Bepflanzung von unterschiedlich großen Kübeln sowie ganzen Gemüse- und Blumenbeeten.

Die mittelständische und auf europäischer Ebene agierende Unternehmensgruppe – die sich auch auf der IPM in Essen präsentiert – ist tätig in Produktion und Vertrieb von Saat- und Pflanzgut, Stauden, Mini-Treibhäusern, Blumenzwiebeln und Aktionsartikeln für den Hobbygärtnerbereich.

Unternehmensgruppe mit eigener Produktion und Keimlabor

Zur Firmengruppe gehören die Unternehmen Gartenland GmbH Aschersleben und die Vertriebsgesellschaft Quedlinburger Saatgut mbH sowie der langjährige Partner Gardenvision als Spezialist für die Warengruppe Blumenzwiebeln.

Die Gartenland Gruppe verfügt seit 2000 über eine eigene Produktion in Aschersleben (Sachsen-Anhalt), ein eigenes Keimlabor in Gatersleben und über ein Vertriebsbüro in Essen. Gartenland ist Erhaltungszüchter bekannter Sorten wie der Tomate Harzfeuer und der Gurke Libelle.

Kontakt: Halle 1.0, Stand 1D31