TASPO GartenMarkt

Satellitennavigation in Sonderkulturen: Farming by Satellite-Preis geht nach Geisenheim

Daniel Hege von der Hochschule Geisenheim hat den Farming by Satellite-Preis gewonnen, der mit 5.000 Euro dotiert ist. Er untersuchte in seiner Masterarbeit den Nutzen von Satellitennavigation in Sonderkulturen wie Salat, Karotten und Spinat. Die Preisverleihung erfolgte im Rahmen der European Space Solutions Konferenz in Prag.

Daniel Hege. Foto: Hochschule Geisenheim

Hege ist Bachelor- und Masterabsolvent an der Hochschule Geisenheim. Seine am Institut für Technik angefertigten Arbeiten sind mehrfach ausgezeichnet worden. So erhielt er auch den Umweltpreis des Landes Rheinland-Pfalz und den VDI-Nachwuchspreis 2013.

Zurzeit arbeitet Hege als Doktorand am Institut für Technik. Die aktuelle Auszeichnung ist eng mit der Thematik seiner Promotion verbunden. Farming by Satellite ist auch als Auszeichnung für das Institut für Technik zu verstehen, das diese Thematik schon seit Jahren bearbeitet und erforscht. (ts)

Mehr unter www.hs-geisenheim.de