TASPO GartenMarkt

Schadbildkatalog aktualisiert

Mit ELSKA 3.0 liegt nun eine erweiterte Version einer Software vor, mit der Gärtner, Landwirte, Einzel- und Großhändler sowie Lebensmittelkontrolleure nachprüfen können, ob Obst, Gemüse und Kartoffeln den EU-Vermarktungsnormen und den deutschen Handelsklassen entsprechen.

Entwickelt wurde die Software vom Arbeitskreis Qualitätskontrolle bei Obst, Gemüse und Speisekartoffeln (eine Arbeitsgemeinschaft der Kontrollstellen des Bundes und der Länder beim Verband der Landwirtschaftskammern) in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Agrartechnik (Potsdam-Bornim) und praxiserfahrenen Kontrolleuren.

Das visuelle Lexikon beinhaltet über 2.000 Bilder und Erläuterungen zu 36 Erzeugnissen und zeigt die jeweilige Handhabung der Vermarktungsnormen.

Erhältlich ist die Software als Bestandteil der Loseblattsammlung "Qualitätsnormen und Handelsklassen für Gartenbauerzeugnisse und Kartoffeln", Heft 61, beim Appelhans-Verlag, Braunschweig. Tel.:/Fax: 0531-25656-26/-12