TASPO GartenMarkt

Schweizer Gartencenter wollen mehr kooperieren

Einen Blick in das, was die Branche in der Schweiz bewegt, gibt der Vizevorsitzende des Internationalen Gartencenterverbandes (IGCA), Erwin Meier (CH-Tann). Meier ist optimistisch, dass sich die größten „grünen Verbände“ der Schweiz per Ende 2006 auflösen lassen, um einem neuen Gesamtverband unter dem derzeitigen Arbeitstitel „Greenswiss“ Platz zu machen. Dies könnte zu einem völlig neu organisierten Endverkaufsbereich in der Schweiz führen. Mehr dazu lesen Sie im Treffpunkt GartenMarkt, dem regelmäßigen Sonderteil der TASPO.