TASPO GartenMarkt

Spoga+Gafa 2012: anspruchsvolle Gartenmöbel

Alexander Rose erweitert zur Spoga+Gafa 2012 sein Sortiment und stellt an seinem Stand mit „Hyacinth“ und „Roble“ die neuen Gartenmöbel-Serien vor. 

„Hyacinth“ wird auf den Philippinen aus hochwertigen Kunstfasern gefertigt und präsentiert sich im natürlichen Rattan-Look. Tische und Stühle sind jeweils mit drei Millimeter starkem, glatten Gewebe in der Farbe Rotkiefer eingefasst. „Hyacinth“-Gartenmöbel eignen sich den Angaben zufolge für den In- und Outdoor-Bereich.

Ebenfalls neu im Sortiment ist die Serie „Roble“, für die laut Hersteller ausschließlich FSC-zertifiziertes Holz aus kontrolliert bewirtschafteten Wäldern verwendet wird. Zu der gegenüber Witterungseinflüssen sehr robusten „Roble“-Kollektion gehören ein Tisch für acht Personen mit passenden Lehnstühlen, Gartenschaukeln, Liegestühle, Sonnenliegen, Bänke und Pflanzgefäße.

In seiner beliebten „Ocean“- Kollektion zeigt Alexander Rose als Neuheiten einen extravaganten Hängepavillon in Form einer Laterne sowie ergonomisch designte Sonnenliegen der Reihen „Maldives“ und „Fiji“.

Komfort steht bei der bequem gepolsterten „Colonial“-Serie im Mittelpunkt, die den traditionellen Kolonialstil zeitgemäß interpretiert.

Kontakt: Alexander Rose Ltd., Alexander House, Victoria Road 59, Burgess Hill, West Sussex RH15 9LE, Großbritannien, Tel.: 0044–14–44–258928, Internet: www.alexander-rose.co.uk. (ts)

Halle 2.2, Stand F021/G020