TASPO GartenMarkt

Spoga+Gafa 2012: Flamax – schnell, aber sicher

Auf der Spoga+Gafa 2012 präsentiert die Carl Warrlich GmbH ihre Eigenmarke Flamax und stellt aktuelle Produktneuheiten wie auch die POS-Konzepte für den Marktauftritt 2013 vor. 

Ökologische Feueranzünder werden immer stärker nachgefragt. Werkfoto

Sowohl bei der Entwicklung neuer Produkte wie auch bei deren Präsentation auf der Fläche orientiert sich Flamax nach Herstellerangaben stets an den Interessen und Bedürfnissen der Verbraucher. Die seien geprägt von dem Wunsch nach schnellen und sicheren Anzündhilfen für Grill, Ofen und Kamin, wie auch von einem zunehmend steigenden Bewusstsein zur Verwendung von Bio- und ökologischen Produkten.

Im Fokus der neuen Anzünd-Artikel in der kommenden Grill- und Heizsaison stehen daher Produkte, die auf Basis nachwachsender Rohstoffe hergestellt sind, wie Bio-Grillanzünder, Bio-Lampenöl, ökologische feste Anzünder aus Holzfasern oder auch die praktischen Holzwoll-Anzünder. Das Grillanzünd-Gel für sicheres, einfaches und geschmacksneutrales Grillen rundet diese Range ab.

Am POS wird Flamax 2013 mit einer Face-Kampagne von sich reden machen. Ein prominentes Gesicht wird die Verbraucher dann mitnehmen in die Convenience-Welt von Flamax, die kurz gefasst bedeutet: Zuverlässigkeit und Sicherheit beim Anzünden von Feuer und das auf Basis von Nachhaltigkeit und nachwachsenden Rohstoffen, informiert die Carl Warrlich GmbH.

Kontakt: Carl Warrlich GmbH, Falkener Landstraße 9, 99830 Treffurt, Internet: www.warrlich.de. (ts)

Halle 5.1, Stand D 059