spoga+gafa: Mensch & Marke im TASPO Talk

Veröffentlichungsdatum:

Im TASPO Talk: aktuelle Themen, die die grüne Branche bewegen. Foto: Koelnmesse

Spannende TASPO Talk-Runden und Experten-Vorträge zu aktuellen Themen, die die grüne Branche bewegen: Das bietet das Forum Gartencafé auf der spoga+gafa. Im dritten Teil unserer Mini-Serie stellen wir Ihnen den Programm-Ablauf am Messe-Dienstag (5. September) rund ums Thema „Mensch & Marke“ vor.

10 bis 10:45 Uhr: Markenerlebnisse zelebrieren 

Erlebniskauf 2.0: Wie kann der Einkauf mit allen Sinnen erlebbar werden? Am Beispiel von Food-Konzepten zeigt der Projektplaner Markus Schwitzke, geschäftsführender Gesellschafter von Schwitzke Graphics, wie Ladenflächen mit intelligenter Technik zum Erlebnis werden. Will der Handel dem Internet Paroli bieten, muss er sich auf der Fläche neu erfinden. Welche Features werden heute auf der Fläche eingesetzt, um beim Kunden Stimmungen zu erzeugen?

11:45 bis 12:30 Uhr: TASPO Talk 4 – Create-a-service: der Mensch als Marke

Service hat Konjunktur, denn im Store wollen die Kunden mehr als eine statische Warenpräsentation oder leere Bedientheken vorfinden. Sie wollen interagieren, lernen, gut unterhalten werden oder auch ein originäres Handwerk neu entdecken. Doch wie kommt das Persönliche auf die Fläche? Wie bedient man den Markt der wachsenden anspruchsvollen Kundschaft, die auf der einen Seite nicht mehr „machen“, sondern „machen lassen“ will, auf der anderen Seite aber nach kreativen DIY-Ideen Ausschau hält und dafür an die Hand genommen werden will?

Expertenrunde: Franz Josef Isensee, Wachstumsberatung; Bernd Franzen, Geschäftsführender Gesellschafter gartenplus – die gartenarchitekten; Michael Schlenke, The Caretakers; Reimund Esser, Geschäftsführer Gartencenter Lenders

Moderation: Gerlinde Witt, TASPO GartenMarkt

13 bis 13:30 Uhr: Handel ist die Begegnung von Menschen (und nicht das Bereitstellen von Ware)

Was wir aus Hirnforschung, Evolutionsbiologie und mehr als 30 Jahren Erfahrung über den Umgang mit Menschen und über uns selbst lernen können, erläutert Bert M. Ohnemüller, Geschäftsführer und Inhaber von Neuromerchandising Group.

13:30 bis 14:45 Uhr: Den Kunden verstehen – handeln mit allen Sinnen

Wie schafft man Emotionalisierung, Begeisterung auf der Verkaufsfläche? Eine tolle Werbekampagne als Grundlage, aber wie finde ich die Begeisterung beim Kunden am POS wieder? Ein Interview mit Achim Fringes, Gründer und Inhaber der Neuromerchandising Group Frankfurt.

Moderation: Gerlinde Witt, TASPO GartenMarkt