TASPO GartenMarkt

Steigtechnik von Zarges: Sicherheit steht im Mittelpunkt

Zarges (Bayreuth) präsentiert Innovationen für 2014 in den Bereichen Steigtechnik und Logistik, unter anderem die neue Schwerlastleiter Z 600 SL, die mit bis zu 250 Kilogramm belastet werden könne und für den besonders robusten Einsatz gedacht ist. Neben der hohen Belastbarkeit setze die Schwerlastleiter Z 600 SL mit den schwarz eloxierten Holmen auch ein optisches Highlight.

Schwerlastleiter Z 600 SL. Werkfoto

Eine wesentliche Verbesserung der Sicherheit beim Auf- und Abbau bietet laut Zarges das neue Fahrgerüst Z 600 S-Plus. Kernpunkte dabei sind laut Hersteller das vorlaufende Geländer und der Plattformabstand von zwei Metern. Dies gewährleiste einen sicheren Stand in allen Phasen des Auf- sowie Abbaues und erleichtere gleichzeitig das Handling und den Transport. Alle Z 600 Fahrgerüste sind nach Herstellerangaben mit dem neuen vorlaufenden Geländer nachrüstbar.

Optimiert und weitgehend neu konstruiert wurden auch die Podesttreppen von Zarges. Durch ein neues Verbindungselement sei jetzt eine schnellere Montage möglich.

Die Sicherheit beim Lagern, Verpacken und Transportieren von Material oder Gütern verbessert Zarges im Bereich Logistik mit der Security Lock Safebox, denn es kann eine vier- bis achtstellige PIN individuell eingegeben werden und mache die Box aufbruchsicher. (ts)

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.zarges.de.