TASPO GartenMarkt

TASPO/BBE-Umfrage: Gutes Handelsklima zum Jahresende

Im Vergleich zum Juli hat sich die Stimmung im grünen Einzelhandel gegen Ende des Jahres deutlich gebessert. Das ergab die TASPO/BBE-Umfrage unter 100 Blumenfachgeschäften und Gartencentern im Dezember. In Gesamtdeutschland lag der Stimmungsindex im Dezember mit 97,31 deutlich über dem Wert von 89,36 im Juli 2009. Im Westen war das Klima mit einem Index von 98,31 bereits im Juli recht gut. Im Dezember übertrafen die Einschätzungen der Fachgeschäften diesen noch: Mit dem Index von 100,55 überwiegen bei westdeutschen Fachgeschäfte erstmals wieder die Optimisten. Erfreulich auch der deutlich bessere Stimmungsanzeiger im Osten: Lag er im Juli noch bei dramatischen 59,14, stieg er am Jahresende auf 86,31. Das deutet auf ein merklich besseres Grundgefühl in den neuen Bundesländern hin.

Die Lage ihrer Branche beurteilen die Gartencenter im Schnitt erneut besser als die Blumenfachgeschäfte. Das eigene Unternehmen dagegen wird auch von jedem dritten Blumenfachgeschäft mit gut bewertet. Bei den Gartencentern kamen 43 Prozent zu dieser Einschätzung. Als Begründung für die gute Unternehmenslage gaben 44 Prozent eine gute Auftragslage an. 19 Prozent führten ihren Erfolg auf Qualität, Preis, Service und die Ladengestaltung zurück. Weitere 19 Prozent können auf ausgabefreudige Kunden blicken. Das Saisongeschäft zu Weihnachten trug bei elf Prozent der Befragten zu der guten Unternehmenslage bei.