TASPO GartenMarkt

Dehner eröffnete das 100. Gartencenter

Mit dem 100. Gartencenter, das jetzt in Hannover-Langenhagen eröffnete, schreibt Albert Weber, Inhaber der Dehner-Gartencenterkette, Geschichte. Vier bis fünf Prozent Umsatzsteigerung verbuchte die inhabergeführte Gartencenterkette voriges Jahr und machte einen Umsatz von 610 Millionen Euro. Erfolgsgrößen des Unternehmens sind eine schlanke Management- und Organisationsstruktur, motivierte Mitarbeiter und eine erfolgreiche Markenbildung. Premium ist ein Wachstumsbereich quer durch alle Warensegmente. Auch am Biobereich kommt man nicht mehr vorbei, hieß es im Pressegespräch zur Eröffnung des 100. Gartencenters in Hannover. Bei Gemüsejungpflanzen, Kräutern und Gewürzen gibt es seit einigen Jahren eine Zusammenarbeit mit Bioland-Betrieben. Die Märkte werden zentral betreut (Sortimente/Preis/Warenpräsentation), die Marktleiter haben aber Entscheidungsspielräume beim Disponieren (Menge). Ein so genanntes Warenteam kümmert sich um den Einkauf und Vertrieb, wie auch um die Darstellung der Ware. Es stellt ausführliche Handbücher zusammen, die den Marktleitern detaillierte Hinweise für den Verkauf des vorgeschlagenen Sortimentes vermitteln. Einmal jährlich werden in einem Brainstorming auftretende Probleme gesammelt, erörtert und Problemlösungen dafür erarbeitet.