TASPO GartenMarkt

Topfchrysanthemen: Quintett mit gleichen Eigenschaften

Fünf Farbsorten umfasst die neue Topfchrysanthemen-Serie Luzon aus der Züchtungsarbeit von Brandkamp (Isselburg-Anholt/Niederrhein). Die Ausgangssorte mit der Bezeichnung ‘Luzon’ präsentiert sich in einem hellrosa margeritenförmigen Blütenkleid. Die vier anderen Farben der Serie sind die goldgelbe ‘Luzon Gold’, die weiße ‘Luzon White’, die purpurfarbene ‘Luzon Purple’ und die lachsrosa ‘Luzon Salmon’.

Die Chrysanthemen der Serie Luzon sind Acht-Wochen-Sorten. Laut der Firmenangabe entwickeln sich alle fünf Sorten sehr gleichmäßig und können damit gemeinsam kultiviert werden. Die Gärtner sprechen daher von einer „Luzon-Familie“ und können bei Bedarf mehrere Farben der Serie in „Mix-Töpfen“ kultivieren, also beispielsweise drei Pflanzen mit unterschiedlichen Blütenfarben in einem Topf. Solche Dreier-Kombinationen gewinnen am Topfchrysanthemenmarkt an Bedeutung.

Als weitere positive Aspekte wurden darüber hinaus das langsame Öffnen der Blumen sowie die Weißrost-Resistenz herausgestellt.

Wie sich Brandkamps Chrysanthemen-Katalog 2014 entnehmen lässt, haben die Blumen bei vier der fünf Farbsorten der Serie Luzon einen Durchmesser von 5,5 Zentimeter. Bei ‘Luzon Salmon’ sind es laut der Katalogangabe nur 4,5 Zentimeter. (ts/eh)