TASPO GartenMarkt

VDG-Wintertagung: Lovestory im Grünen

, erstellt von

Unter dem Motto „Lovestory im Grünen“ – und damit der Kernkompetenz der Gartencenter – steht die VDG-Wintertagung vom 15. bis 17. Januar in Stuttgart. Erfolgreiche Aktionen wie „Wir lieben Lebensmittel“ von Edeka oder „I‘m loving it“ von McDonald‘s könnten als Vorbild dienen.

Wie Pflanzen im Gartencenter richtig in Szene gesetzt werden können, ist eines der Themen der VDG-Wintertagung 2017. Foto: Renate Veth

Im Gartencenter Liebe und Leidenschaft zur Produktwelt zeigen

„Wir sollten im Gartencenter die Liebe und Leidenschaft zu unserer Produktwelt authentisch unseren Kunden zeigen“, postuliert die Präsidentin vom Verband Deutscher Garten-Center (VDG), Martina Mensing-Meckelburg.

Referent Klaus Peter Teipel geht bei der wirtschaftlichen Entwicklung von kleinen, aber stabilen Zuwachsraten aus. Das starke Aufkommen branchenfremder Akteure belastete den Fachhandel. Dieser müsse sich anpassen, um die Herausforderungen des „neuen Marktes“ zu bewältigen.

Pflanze als Kernkompetenz der Gartencenter

Wie dies mit der Pflanze als Kernkompetenz gelingen kann, ist das Thema einer Podiumsdiskussion mit den Züchtern Selecta One, Kientzler, Pan American Seed, Sakata und Volmary. Wie Grün am besten in Szene gesetzt wird, beschreibt Karel de Graaf von Nifem Instore Builders.

Mit Dienstleistung rund ums Grün befasst sich Bernd Martin, Geschäftsführer Pflanzen-Kölle. Das Besichtigungsprogramm am Dienstag führt in die Gartencenter Pflanzen Mauk in Lauffen und Pflanzen-Kölle in Fellbach sowie zu Berner Gourmet in Weinstadt.