TASPO GartenMarkt

Video: Dämpfautomaten in Aktion

, erstellt von

Der Feldroboter MSDZ-1 setzt neue Maßstäbe bei der Bekämpfung von Unkraut im Freiland. Hergestellt wird der Dämpfvollautomat von der Firma MSD und Josef Zeyer Agrarsysteme.

Der Dämpfvollautomat MSDZ-1 bewegt sich autark durch die Beetreihen, während er Unkraut vernichtet. Foto: Screenshot YouTube

MSDZ-1 bekämpft Unkraut autark, halbautomatische Version verfügbar

Dank einiger Verbesserungen im Vergleich zum Vorgängermodell kann der MSDZ-1 bis zu 30 Hektar pro Jahr von lästigem Unkraut völlig befreien. Bei Dämpftiefen von sechs bis acht Zentimetern ergibt sich eine Dämpfzeit in einer Stellung der Maschine von sechs bis acht Minuten. Der Dämpfvollautomat benötigt beim Unkrautvernichten keinen Fahrzeugführer und bearbeitet völlig autark drei Beetreihen gleichzeitig. Das Versetzen übernimmt allerdings weiterhin ein menschlicher Pilot.

Betriebe, die nicht so tief in die Tasche greifen können, können auch die günstigere Variante wählen: Einen Dämpf-Halbautomaten, der mit einer Zugmaschine über Beete und Felder bewegt wird.

In den Videos sehen Sie beide Maschinen in Aktion.