TASPO GartenMarkt

Vorschau IPM 2012: Hauert Progress - revolutionäres Rasendüngersystem für anspruchsvolle Hobbygärtner

Die Progress Rasendüngerlinie wurde von Hauert für anspruchsvolle Anwender entwickelt, um Rasenflächen zu pflegen, die den höchsten Ansprüchen genügen müssen. Das dreistufige Düngersystem sorgt für gleichmäßiges Rasen- und rasantes Umsatzwachstum durch Anregung zum Mehrfachkauf.

Progress Match 5 kg Beutel. Werkfoto

Progress Kickoff – der Saisonstarter – wirke auch niedrigen Temperaturen zu Saisonbeginn.

Progress Match – der Allrounder zur Sommerdüngung – sorge für gleichmäßiges Wachstum ohne Verbrennungsgefahr, auch bei trockener Witterung.

Progress Finish – der Herbst- und Ansaatdünger – sorge für einen vitalen Rasen und stärke die Widerstandkraft der Gräser in der kalten Jahreszeit.

Das Progress Rasendüngersystem sorge für einen perfekten Rasen in allen Wachstumsphasen. Mit Progress gedüngte Gräser wachsen den Angaben zufolge gleichmäßig und verursachen weniger Mäharbeit.

Das im Sphero-Verfahren hergestellte staubfreie Granulat sei gut von Hand oder mit Streuwagen auszubringen. Durch den hohen Langzeitstickstoffanteil (mindestens 60 Prozent) wirken die Progress Dünger umweltschonend, und es besteht auch auf sandigen Böden keine Auswaschungsgefahr, informiert Hauert. Die Progress Dünger sind im Fünf-Kilogramm-Stehbeutel mit Tragegriff für 200 Quadratmeter und Zehn-Kilogramm-Beutel für 400 Quadratmeter erhältlich.

Kontakt: Hauert Günther Düngerwerke GmbH, Beuthener Straße 41, 90471 Nürnberg, Tel.: 0911/7037040, E-Mail: info(at)hauert-guenther.de, Internet: www.hauert-guenther.de. (ts)