TASPO GartenMarkt

Waterdrinker scannt alle RFID-Tags

Bereits seit über 20 Jahren arbeitet das niederländische Unternehmen Waterdrinker mit der Container Centralen GmbH bei Fragen der Gartenbaulogistik zusammen. Wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht, vereinbarten beide Unternehmen jetzt eine noch engere Zusammenarbeit. Danach scannt Waterdrinker zum Schutz des gemeinsamen CC Container-Pools die RFID-Tags der Schlösser an allen eingehenden CC Containern.

Waterdrinker gehört zu den größten europäischen Exporteuren von Topfpflanzen und liefert seine Waren an Floristen, Gartencenter, Großhändler und Warenhausketten im gesamten europäischen Markt. Die Logistik hat daher für das Unternehmen einen sehr hohen Stellenwert. „Dank der Einführung von RFID werden wir nun in der Lage sein, unsere Systeme und Prozesse weiterzuentwickeln“, sagt Bob Ijpelaar, Supply Chain Manager bei Waterdrinker.