TASPO GartenMarkt

Weltneuheit: Automatisierter Lkw auf Jungfernfahrt

, erstellt von

Ein Meilenstein der Technik: Der weltweit erste automatisierte LKW hat seine Jungfernfahrt hinter sich. Zur Teststrecke wurde die A8 zwischen Denkendorf und dem Flughafen Stuttgart auserkoren.

Automatisiertes Schwergewicht: In Zukunft wird kein Fahrer mehr nötig sein, der den Lkw steuert. Winfried Kretschmann und Dr. Wolfgang Bernhard genießen die Jungfernfahrt. Foto: Screenshot

Automatisierterter Lkw zu Versuchszwecken genehmigt

Bis der Lkw mit Autopilot zur Serienreife gelangt, wird allerdings noch einige Zeit vergehen. Denn bisher liegt lediglich eine Genehmigung zu Versuchszwecken vor. Der TÜV hatte im Vorfeld der Testfahrt zumindest nichts zu beanstanden. Ausgestattet ist der automatisierte Lkw, ein Mercedes-Benz Actros, mit dem intelligenten System Highway Pilot.

Wichtiger Schritt zur Marktreife autonom fahrender Lkw

Mit an Bord der Jungfernfahrt waren Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Dr. Wolfgang Bernhard, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für LKW und Busse. „Unsere heutige Premiere ist ein weiterer wichtiger Schritt hin zur Marktreife autonom fahrender Lkw – und hin zu einem sicheren, nachhaltigen Straßengüterverkehr der Zukunft.“, so Bernhard. Seven Ennerst, Leiter Entwicklung Daimler Trucks, lobte den Pioniergeist des Landes Baden-Württemberg.

Hier finden Sie ein Video der Jungfernfahrt.