TASPO GartenMarkt

Winterausstellung: Neuheiten von Renke zur Mühlen

Renke zur Mühlen Pflanzenhandel (26160 Bad Zwischenahn) präsentiert während seiner Winterausstellung bis zum 28. Februar seinen Kunden das Frühjahrssortiment 2015 und einige Neuheiten. Als Spezialist für Salix-Stämme stellt die Baumschule nach eigenen Angaben ihre starke Qualität mit vollen Kronen und sehr gutem Knospenbesatz, wie etwa bei ‘Pendula’, in den Vordergrund. 

Ilex crenata ‘Glorie Dwarf’. Werkfoto

Salix ‘Hakuro Nishiki’ werden zu Frühjahrsbeginn – Anfang Mai – als geschittene Pflanzen mit farbigem Neuaustrieb vermarktet, in Kugelform.

Pieris japonica in Sorten mit Blüten für März/April oder mit farbigem Austrieb im Mai sind ein weiterer Schwerpunkt. Neben der Standardgröße im Fünf-Liter-Container bietet Renke zur Mühlen Pflanzenhandel auch eine starke Qualität im Zehn-Liter-Container an.

Das Hachmann-Sortiment an Rhododendron obtusum gibt es in Qualitäten vom Zwei- bis 7,5-Liter-Container. Es sind nach eigenen Angaben alle aktuellen Sorten im Angebot, unter anderem auch ‘Feenkissen’ und ‘Maischnee’ sowie die spätblühende ‘Drapa’.

Der Buxus-Ersatz Taxus baccata ‘Renke’s Kleiner Grüner’ als Heckenpflanze im P 0,5 oder Kugeln 20 bis 25 mit Ballen oder im Dekotopf findet immer mehr Verwender, so die Erfahrung der Baumschule.

Ergänzend dazu bietet Renke zur Mühlen Pflanzenhandel weitere Alternativen für kleine Hecken und Flächen an:

  • Ilex aquifolium ‘Heckenzwerg’: kompakt und zwergig wachsend,
  • Ilex crenata ‘Glorie Dwarf’: Neuheit aus Ilex crenata ‘Glorie Gem’, wächst kompakt und ist kleinblättrig. Mit dieser Sorte lassen sich durch Schnittmaßnahmen verschiedenste Formen gestalten.

Ein Sortiment von Erica carnea, Fargesia, Prunus laurocerasus und Zwergrhododendren runden das Angebot während der Wintermesse ab. (ts)