TASPO GartenMarkt

Zeus: DIY wächst stärker

Die 734 deutschen und österreichischen Zeus Systemgeschäfte (Hagebaumarkt, Werkmarkt und Floraland) sind 2011 um 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen und erreichten damit einen Netto-Verkaufsumsatz von 2,25 Milliarden Euro. Allen voran trugen die 294 Hagebaumärkte in Deutschland mit 4,2 Prozent Umsatzsteigerung zu dieser guten Entwicklung bei. Sie entwickelten sich deutlich besser als die Branche, so die Zeus. Einen stetig wachsenden Beitrag leiste das Joint Venture „baumarkt direkt“ per Katalog und Internet-Shop. 

46 Hagebaumärkte, Werkmärkte und Floraland-Gartencenter haben im vorigen Jahr mit Unterstützung der Zentrale umgebaut oder erweitert, acht neue Standorte wurden in Deutschland eröffnet. Des Weiteren gingen sechs Floraland Garten-Fachmarkt-Center an den Start – fünf davon Umstellungen vom klassischen Gartencenter, eins als Neueröffnung in Kombination mit einem Hagebaumarkt.

Die Weiterentwicklung der Sortimente wirkte sich auf den Umsatz aus. So wuchsen bei der Zeus 2011 die DIY-Warengruppen erstmals seit langer Zeit wieder stärker als der Gartenbereich (DIY plus 4,9 Prozent, Garten witterungsbedingt um 2,3 Prozent). Michael Baumgardt zeigt sich optimistisch, diese positive Entwicklung fortsetzen zu können, und rechnet für 2012 mit einer Umsatzsteigerung von etwa 2,5 Prozent. (ts)