Grüne Branche

100 Jahre BDLA: Aktionstage in München

Der BDLA Bayern zeigt vom 17. bis 21. Juli 2013 unter dem Motto „100 Jahre BDLA. 100 Stunden Landschaftsarchitektur“ in München die Bandbreite landschaftsarchitektonischen Wirkens. 100 Stunden lang kann man fast rund um die Uhr Münchens Plätze, Parks, Gärten, Straßen- und Freiräumen neu erleben. 

Dabei geht es sowohl um besondere Anlagen, die bereits realisiert wurden als auch um aktuelle und zukünftige Planungen und – nicht zuletzt! – um Orte, an denen die Arbeit von Landschaftsarchitekten (noch!) fehlt.

Fünf Tage lang lassen sich Münchens Plätze, Gärten, Parks, Straßen- und Freiräume (neu) erleben. Mit Ausstellungen und Fachführungen präsentiert der BDLA Bayern die „grüne“ Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und wagt einen Blick auf bislang ungenutzte Orte der Landeshauptstadt mit Entwicklungspotenzial.

Besichtigt werden unter anderem die fünf besonderen Orte in Bayern, die im Rahmen der bundesweiten Aktion „100 besondere Orte“ ausgewählt wurden und erstmals ab April 2013 im Rahmen des neuen Online-Portals www.landschaftsarchitektur-heute.de vorgestellt werden. (ts)