Grüne Branche

100.000 Euro Schaden bei Brand in Baumschulhalle

Wie der Kreisfeuerwehrverband Pinneberg meldet, hat es am Mittwoch in einer Baumschulhalle in Heidgraben bei Elmshorn gebrannt. Der Schaden wird auf 100.000 Euro beziffert, niemand wurde verletzt. Zur genauen Brandursache ist bisher nichts bekannt, die Kriminalpolizei Pinneberg ermittelt. Mehr als 60 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren waren vor Ort.

Rund 60 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Das Dach der Halle ist einsturzgefährdet. Foto: Screenshot Youtube

Ausgebrochen war der Brand in einer etwa 20 mal 60 Meter großen Lagerhalle, die baulich in zwei Hälften geteilt ist. In der einen Hälfte lagerte Baumschultechnik, in dem vom Brand betroffenen Teil waren ein Wohnwagen, ein Traktor, zwei Anhänger und weitere landwirtschaftliche Geräte untergestellt.

60 Einsatzkräfte aus dem Umkreis rückten mit einem Wasserwerfer und anderem Gerät gegen die Flammen vor. Trotz Problemen bei der Wasserzufuhr konnte das Feuer gegen 15 Uhr gelöscht werden. Das Dach der Lagerhalle ist einsturzgefährdet. Der Schaden wird auf 100.000 Euro beziffert.

Ein unbekannter Beobachter hat auf YouTube ein Video veröffentlicht. (cm)