Grüne Branche

12.000 Bücher zur Klimakrise an Schulen verschickt

Die Schülerinitiative "Plant for the Planet" will dafür sorgen, dass Klimaschutz auch für Kinder und Jugendliche zu einem zentralen Thema wird. Daher hat sie nicht nur eine spektakuläre Pflanzaktion organisiert, bei der demnächst von Schülern über 30.000 Bäume aus Anlass des Tags des Baumes (25. April) in Deutschland gesetzt werden, sondern verschickt - in Zusammenarbeit mit den Kultus- und Umweltministerien - in den nächsten Tagen über 12.000 Bücher zur Klimakrise an Schulen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hamburg. Es handelt sich dabei um den Faktenband "Eine unbequeme Wahrheit" zu dem Oscar-gekrönten Film des amerikanischen Friedensnobelpreisträgers Al Gore und um das Buch "Der Mann der Bäume pflanzte" von Jean Giono.