Grüne Branche

2009: Weniger Stellen - weniger Bewerber

Ende September endete das diesjährige Berufsberatungsjahr: In Industrie- und Handel wurden nach Meldung der Bundesagentur für Arbeit vom 13. Oktober 311.825 neue Ausbildungsverträge (minus 9,2 Prozent) und im Handwerk 143.121 Ausbildungsverträge (minus 6,1 Prozent) abgeschlossen. Bei den freien Berufen war ein Rückgang von zwei Prozent auf nun 42.501 Verträge zu verzeichnen. Doch trotz dieser Rückgänge spricht die Bundesagentur für Arbeit von einer guten Vermittlung von Jugendlichen in die Ausbildung. Denn noch stärker als der Rückgang der gemeldeten Berufsausbildungsstellen war danach der (demografiebedingte) Bewerberrückgang: 14 Prozent weniger Bewerber suchten nach den Zahlen der Bundesagentur eine Ausbildungsstelle, so dass mit dem Ende des Berufsberatungsjahres 9.600 Bewerbern rein rechnerisch noch 17.300 unbesetzte Berufsausbildungsstellen gegenüberstanden.