Grüne Branche

25 Jahre Cash & Carry Leipzig

, erstellt von

1990: Leipzig ist der erste Standort, an dem Landgard in den neuen Bundesländern einen Cash & Carry-Markt eröffnet. Aus den Tagen der Gründung sind heute immerhin noch sieben Mitarbeiter geblieben. Gemeinsam mit Vertretern aus Verbänden und Politik, aber auch mit Mitgliedern und Anlieferbetrieben feierte die Erzeugergenossenschaft nun Jubiläum.

Zum 25. Geburtstag des Landgard Cash & Carry Standorts Leipzig durfte die Torte natürlich nicht fehlen. Foto: Landgard

Der grüne Tupfer des Wirtschaftsstandorts Leipzig

Leipzigs Bürgermeister Uwe Albrecht freute sich, dem Landgard Cash & Carry Standort zum Jubiläum gratulieren zu können: „Sie sind der grüne Tupfer des Wirtschaftsstandortes Leipzig und ich wünsche mir, dass sie auch künftig immer wieder die Herausforderungen des Marktes annehmen.“

Auch Winfried Kaiser, Präsident des Landesverbandes Gartenbau Sachsen reihte sich in die Schar der Gratulanten ein. „Gerade in Zeiten, in denen der Wunsch nach regional erzeugten Produkten an Bedeutung gewinnt, zeigt der Leipziger Markt seine Stärken“, sagte er.

Cash & Carry Leipzig: 25 Jahre Standortgeschichte

Bert Schmitz, der Aufsichtsratsvorsitzende der Landgard eG, die Gäste und blickte auf ein Vierteljahrhundert Standortgeschichte zurück. Das Gelände einer ehemaligen gärtnerischen Produktionsgenossenschaft in Paunsdorf diente als Startort für das Unternehmen. Der ganztägige Verkauf und die Kombination von Topfpflanzenmarkt, Schnittblumenanbieter sowie Gärtner- und Floristenbedarf habe sich schnell bei der Leipziger Kundschaft etabliert.

Nach sechs Jahren zog der Markt nach Leipzig Radefeld. Viele regionale Gartenbaubetriebe beliefern den Markt heute mit Ware. Die Verteilung der Produktion der Betriebe auf die verschiedenen Absatzwege von Landgard wird über den bundesweiten Rundverkehr gewährleistet.

Landgard: Voges blickt für Standort optimistisch voraus

Landgard Vorstand Karl Voges zeigte sich in seiner Rede überzeugt, dass Leipzig und die anderen Landgard Märkte eine zielgerichtete und erfolgreiche Weiterentwicklung durchlaufen werden, die sich am Wandel der Handelslandschaft und des Konsumentenverhaltens orientieren.