Grüne Branche

30. Plantarium – mit Kommunikation als Thema

Messe in Boskoop – „noch innovativer“
Mitte Juli hatten sich bereits 320 Teilnehmer angemeldet. Damit wiederholt die niederländische Fachmesse, deren 30. Ausgabe vom 22. bis zum 25. August stattfindet, den Erfolg vom Vorjahr.

Mit dieser Ausstellerzahl seien die Vorzeichen für die internationale Fachmesse für Baumschulprodukte in einer Zeit, in der im Gartenbau die Bäume nicht in den Himmel wachsen, sehr gut, stellen die Veranstalter fest. Unter den Teilnehmern befinden sich 60 Unternehmen aus 14 Ländern. Inzwischen haben sich aus Australien, Belgien, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Irland, Israel, Italien, Luxemburg, Polen, der Schweiz, Spanien und den USA Unternehmen angemeldet.

Ganz neu ist die Hall of Fame. In diesem Raum im Gang zu den Hausmessen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre Produkte mit Fotos auf 3 x 2 m großen Plakattafeln zu präsentieren. Inzwischen haben sich dafür bereits 40 Betriebe angemeldet.


Thema: Kommunikation
Der Messeveranstalter hat die Teilnehmer gebeten, das Thema der 30. Ausgabe von Plantarium „Kommunikation“ aufzugreifen. Auf der Messe bekämen die Besucher eine Reihe von Reaktionen auf diesen Aufruf zu sehen. Floramedia etwa biete eine ganz eigene Antwort und habe sich dazu als Ausgangspunkt für Inspiration entschieden. Auf der Plantarium wird der Besucher von Floramedia auf eine Inspirationsreise durch die heutigen und künftigen Möglichkeiten mitgenommen, so die Messeorganisation.


Mehr zur 30. Plantarium lesen Sie auch in Ausgabe 08/ 2012 Deutsche Baumschule.