Grüne Branche

AdJ: Studienreise nach Ecuador

Die Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ) organisiert eine Studienreise vom 20. November bis 6. Dezember 2008 nach Ecuador. Die zentrale Andenregion und den Amazonas-Regenwald gilt es zu erkunden, aber auch verschiedene Nationalparks. Von der im Andenhochland gelegenen Stadt Quito führt die Route an die Pazifikküste, in Ecuadors größte Stadt Guayaquil. Geplant sind eine Zugfahrt auf der steilsten Bahnstrecke der Welt und der Besuch botanischer Gärten, Plantagen und Gärtnereien. Dabei gibt es die Möglichkeit, FLP (Flower-Label-Program)-zertifizierte Rosenbetriebe zu besuchen. Vor Ort wird eine einheimische, deutschsprechende Reiseleitung für die Detailinfos sorgen. Interessierte melden sich bei der AdJ, Gießener Straße 47, 35305 Grünberg, Tel.: 06401-910179, E-Mail: info@ junggaertner.de. Mehr unter www.junggaertner.de