Grüne Branche

Adventsmarkt in Berlin ist ein zauberhaftes Wintermärchen

Die Königliche Gartenakademie und die Baumschule Lorberg verwandeln den Adventsmarkt in der Altensteinstraße 15a in ein zauberhaftes Wintermärchen
Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken – und langsam steigt die Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Bereits ab dem 16. November lädt die Königliche Gartenakademie in Berlin zur Einstimmung auf Heiligabend zu ihrem Adventsmarkt in Dahlem ein.

Um dem liebevoll gestalteten Markt, der seinen Besuchern vor allem hochwertiges Kunsthandwerk bietet, den passenden Rahmen zu geben, hat man sich für eine Kooperation mit der brandenburgischen Baumschule Lorberg entschieden. Mit ganz besonderen Pflanzen wird eine märchenhafte Atmosphäre gezaubert: Eine aus Zwergkiefern gestaltete „Wolkenlandschaft“ führt zum Eingang des Adventsmarktes in den Gewächshäusern der Königlichen Gartenakademie. Bäume, die zu
Fabelwesen geschnitten sind, regen die Fantasie an, Prototypen des „Russischen Torbogens“ lassen die Besucher staunen.

Bei den für diese Baumkunst ausgewählten Pflanzen handelt es sich um zum Teil sehr alte Einzelstücke und Gewächse, die jahrelang mit aufwändigen Methoden in originelle Form gebracht worden sind. Unterstützt wird die traumhafte Wirkung der Pflanzen durch ein gezieltes Beleuchtungskonzept der Firma Glowing Garden, Berlin. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten des Adventsmarktes

16.11.-16.12., freitags und samstags 11-17.30 Uhr, sonntags 11-17 Uhr
18.12.-23.12., täglich 11-17.30 Uhr

Königliche Gartenakademie
Altensteinstr. 15a
14195 Berlin