Grüne Branche

Agribio Group & Dümmen: Das Kind hat einen Namen

Die Fusion der Agribio Group und Dümmen (wir berichteten bereits in der TASPO 9/2013) wurde erfolgreich abgeschlossen und hat nun auch einen Namen: Die beiden Unternehmen werden im Rahmen ihrer Zusammenarbeit ab sofort gemeinsam unter dem Namen „DNA Green Group“ auftreten. 

Sie sehen sich damit als eines der führenden Züchtungsunternehmen mit einer Konzentration auf Schnittblumen, Topfpflanzen, Beetpflanzen und Stauden. Die Produkte werden unter bekannten Marken wie Red Fox, Fides, Lex+ und Ecke verkauft.

Die DNA Green Group verfügt nach eigenen Angaben über ein einzigartiges weltweites Netzwerk. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im niederländischen De Lier. DNA Green Group beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter weltweit. Der Umsatz der beiden Unternehmen betrug im Jahr 2012 laut Pressemitteilung rund 175 Millionen Euro. (ts)