Grüne Branche

Ahlemer Betriebsleitertag Produktion: Angaben unsinnig

Die von vielen Gärtnern immer noch gewünschten Konzentrationsangaben für Pflanzenschutzmittel machen laut Dr. Thomas Brand (Pflanzenschutzamt Oldenburg, Landwirtschaftskammer Niedersachsen) keinen Sinn, wichtig sei vor allem die Angabe und Einhaltung der Aufwandmengen: "Versuche haben gezeigt, dass die wirklich ausgebrachten Konzentrationen bei Gärtnern, die so spritzen durften, wie sie es für fachlich nötig hielten, teilweise bis um das Sechsfache zu hoch lagen." Im Rahmen bestimmter Genehmigungen seien auch Splittingverfahren erlaubt, beispielsweise das zweifache Ausbringen in niedrigerer Konzentration. Diese Angaben seien aber auf den Verpackungen oder Beipackzetteln genau enthalten.