Grüne Branche

Aktueller Spargelpreis liegt leicht unter dem von 2010

In Kalenderwoche zwölf dieses Jahres kostete ein Kilogramm weißer Spargel aus Deutschland durchschnittlich 12,35 Euro an inländischen Großmärkten, teilt die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) mit. Zwei Wochen zuvor waren es noch 17,29 Euro.

Damit liegt der Durchschnittspreis für die zwölfte Woche leicht unter dem des Vorjahres (14,50 Euro). Grund für den noch recht hohen Preis ist, dass es sich zu Saisonbeginn vermehrt um Ware von Sonderflächen, die etwa beheizt werden, handelt.

Im Wirtschaftsjahr 2009/2010 verzehrten die Deutschen nach vorläufigen Angaben der BLE 121.000 Tonnen Spargel. Der Pro-Kopf-Verbrauch belief sich auf 1,5 Kilogramm. Im letzten Jahr wurden rund 21.000 Tonnen Spargel aus EU-Ländern (allen voran Griechenland, Spanien und die Niederlande) importiert.

Die Einfuhr aus Drittländern betrug nahezu 3.500 Tonnen, von denen 91 Prozent aus Peru kamen. Die BLE bietet unter www.ble.de einen wöchentlichen Markt- und Preisbericht kostenlos als Newsletter an.

Mehr unter www.bmelv-statistik.de